Projekt – BEST OF TACTICA

Kaum ist die TACTICA vorbei, taucht schon die TACTICA 2023 am Horizont auf. Die Veranstaltung im Jahr 2023 steht unter dem Motto „Best of Tactica“. Im Themenraum werden TACTICA-Veteranen ihre alten Spielplatten-Klassiker präsentieren. Endlich eine Gelegenheit alte Perlen, die vielleicht so mancher in der Vergangenheit verpasst hat, zu bestaunen oder sogar zu bespielen. Ich bin sehr gespannt welche Spielplatten ich dort wiedersehen werde.

Auch ich habe mich natürlich gefragt, welche meiner Präsentationen ich aus der Mottenkiste holen soll. Da ich derzeit gern das Skirmish-Regelwerk „Test of Honour“ spiele, sich eine ganze Menge bemaltes und unbemaltes japanisches-Gelände in meinem Hobbyraum stapelt, ich unbedingt wieder mit alten Weggefährten etwas auf die Beine stellen will, und es eine ganze Reihe von Samurai / Japan -Präsentationen von mir und meine Hobby-Freunden in der Vergangenheit gab, fiel die Wahl schließlich auf das Thema „Japan / Samurai“. Der Plan ist es, ein paar unserer alten Spielplatten zu pimpen und mit unterschiedlichen Szenarien zu präsentieren. Noch ist nicht entschieden, welche und wie viele Spielplatten es am Ende werden. Mit von der Partie sind auf jeden Fall Vasa und Sven. Beide haben bereits ihre 12.000-mal gefalteten Katanas geschärft und sind bereit zu neuen Taten.

Doch bevor dieses Projekt weiter voranschreitet, noch ein kurzer Blick zurück. Alles begann im Jahr 2010, in welchem Vasa-San mit „DIE SIEBEN SAMURAI“ die TACTICA-Gemeinde aufmischte. Schon im Jahr darauf gab es jede Menge neue Figuren und eine deutlich erweiterte Platte, auf welcher der Mori-Clan gegen den Amako Clan unter dem Titel „DER KAMPF UM JOSHIDA“ ins Gefecht zog. Zur Hamburger TACTICA 2013 bin ich dann auch endlich selbst ins „Samurai-Business“ eingestiegen. Zusammen mit Vasa stampften wir zwei 1/72 Armeen aus dem Boden und präsentierten „SEKIGAHARA 1600“. Im Jahr 2016 konnte ich mich dann auch nicht mehr zurückhalten und baute für das Gemeinschaftsprojekt „DIE BELAGERUNG VON NAGASHIMA“ von Vasa, Partrick, Simon und mir eine Samurai-Burganlage im Maßstab 28mm, während Vasa weitere Truppen und ein Stadtgelände samt Mauer vorbereitet hatte. In den folgenden Jahren haben wir das Thema Samurai mit den SAGA-Regeln und zuletzt mit Test-of-Honour immer am Leben erhalten. Eine weitere TACTICA-Präsentation gab es aber nicht …bisher.

DIE SIEBEN SAMURAI

DER KAMPF UM JOSHIDA

SEKIGAHARA 1600

DIE BELAGERUNG VON NAGASHIMA

SAGA / Test-of-Honour

Ein TableTop Tagebuch