Napoleonische Kriege in Norddeutschland / TableTop Gebäude

Endlich gibt es einen Silberstreif am Horizont! Ich spreche natürlich vom neuen Jens Najewitz – Kickstarter, der unter anderem auch das Thema Norddeutsche Bauernhäuser beinhaltet. Bei dem Kickstarter von Jens, der unter 3D Print-Terrain firmiert, handelt es sich wie immer um 3D-Druckdateien für Modell-Gebäude. Nach den beiden erfolgreichen Napoleonischen – Kickstartern im Frühjahr geht es nun im dritten Teil darum, Lücken zu schließen, aber auch ein paar neue Felder zu eröffnen. Nachdem die Themen Waterloo und Sachsen / Leipzig im Kickstarter 1 und 2 nahezu abgeschlossen wurden, geht es in der neuen Kampagne neben altbekannten Themenfelder, wie Russland und Österreich auch um neue, wie Spanien und Norddeutschland.

Norddeutschland

Da in der Norddeutschen Kampagne der Napoleonischen Krieg häufig in oder rund um Bauerndörfer gekämpft wurde (Beispiele dafür sind Damnatz, Görde, Lauenburg, Zarrentin, Ratzeburg, Mölln, Lüneburg, Dannenberg, Dömitz, Rotenburg und natürlich die vielen umkämpften Dörfer südlich von Hamburg), ist es nur logisch, dass Jens das norddeutsche Hallenhaus als erstes angegangen ist.

Neben dem Hallenhaus gibt es aber auch kleinere Katen und Varianten, bei denen die lehmverputzen Gefache mit Steinen ausgefüllt sind. Zäune, Heuhocken und Hof-Tiere runden das Ganze ab.

Natürlich kann und sollte man die neuen Gebäude mit der Damnatz-Kirche aus dem ersten Kickstarter zusammen auf die Spielplatte bringen. Wer z.B. mehr um das Gefecht von Damnatz wissen möchte, der kann sich hier informieren:

https://tabletopdeutschland.com/2016/04/01/napoleonische-kriege-in-norddeutschland-gefecht-bei-damnatz/

Russland

Eine echte Augenweide sind für mich auch die russischen Dörfer und Kirchen des neuen Kickstarters. Selbstverständlich geht das Design auf die sensationellen Bilder von Faber du Faur zurück. 1812 nahm er am Russlandfeldzug unter Napoleon als Oberleutnant im französischen III. Armeekorps teil, dem ein Teil des Württemberger Rheinbundkontingents unterstellt war. Er fertigte dabei fast täglich Skizzen an, die er 1831 zusammen mit Major Kausler veröffentlichte.

Spanien

Für mich war die Sharpe TV-Folge, die die Belagerung und den Sturm auf Badajoz zum Inhalt hatte, immer ein ganz großes Highlight. Zum Gesang von „Hearts of Oak“ ging es auf die Bresche zu. Für jeden Drucker sicher eine gewaltige Aufgabe, aber es ist Dank jetzt bald möglich, auch dieses Abenteuer auf die Spielplatte zu bringen. Neben Badajoz kann man aber auch Seite an Seite mit Sharpe und Sweet William‘ in den Straßen des Dorfes Adrados kämpfen. Ich freu mich schon!

Österreich

Kaum hatte ich diesen tollen Blog-Beitrag von Thomas Brandstetter gelesen:

https://wargamingraft.wordpress.com/2021/09/08/1809-terrain-3-austrian-villages/

, da hatte Jens das Ganze auch schon in 3D Dateien umgesetzt. Schaut euch auch unbedingt die anderen Berichte zum Thema Gelände 1809 an, eine wahre Fundgrube! Das Thema Österreich soll übrigens auch auf anderen Schauplätzen, wie dem Tiroler Aufstand beackert werden.

Kickstarter

All dies ist nur die Spitze des Eisberges, da der Kickstarter noch knapp 14 Tage läuft und sicher das eine oder andere noch hinzukommen wird. Jeder Fan der Napoleonischen Kriege sollte jetzt unbedingt diesem Link folgen und seinen Beitrag leisten 😉

https://www.kickstarter.com/projects/3d-print-terrain/napoleonic-wars-3rd-stl-files-for-your-printable-terrain/description