TACTICA 2019

Immer wieder denke ich, es kann nicht besser werden, doch dann kommt die nächste TACTICA und ich werde eines Besseren belehrt. Die TACTICA 2019 bescherte uns nicht nur einen neuen Besucherrekord, sondern vor allem sensationelle Präsentationen. Vielen Dank an EUCH!

Wie immer, war für mich das Treffen von alten und neuen Freunden das Highlight der Veranstaltung. Es tut mir sehr leid, dass ich nicht immer Zeit habe, mit jedem ausführlich zu sprechen. Ich hoffe, ich kann das bei der einen oder anderen Gelegenheit im Laufe des Jahres nachholen.

Wie immer gab es aber auch die großen drei Probleme: kein Parkplatz, riesige Rucksäcke und Gedränge und Schlange stehen am Samstag. Aus diesem Grund möchte hier drei Hinweise für die nächste TACTICA geben:

  1. Hinweis: Es sind leider kaum Parkplätze direkt am Bürgerhaus vorhanden, bitte nutzt öffentliche Verkehrsmittel (P+R gibt es z.B. an den S-Bahn-Stationen Veddel, Wilhelmsburg und Harburg). Danke!
  2. Hinweis: Nehmt bitte Rücksicht auf eure Mitmenschen und verwendet nach Möglichkeit nur kleine Rucksäcke und Taschen in den Räumen der Veranstaltung. Es gibt auch eine Garderobe, wo Jacken und Rucksäcken gelagert werden können. Danke!
  3. Hinweis: Traditionell gibt es am Samstag von ca. 10 bis 13 Uhr lange Schlangen an der Kasse und ein ziemliches Gedränge in den Räumen der TACTICA. Wer Gedränge verabscheut, sollte also unbedingt die Veranstaltung am Sonntag (Einlass ist dann auch schon ab 9 Uhr!) besuchen. Danke!

Nun aber zu den Präsentationen und den Fotos der Veranstaltung. Ich werde in diesem Jahr nur eine kleine Auswahl an Bilder präsentieren, da ich leider immer weniger Zeit habe, um selbst Fotos zu schießen. Wer alle Präsentationen und Ausstellungsstücke aus jedem erdenklichen Blickwinkel bewundern möchte, dem sei der Bildbericht von Koppi ans Herz gelegt:

http://thrifles.blogspot.com/2019/02/tactica-2019.html

PRÄSENTATIONEN:

Der Kampf der Häuptlinge / Sören und Ingo:

Borodino 1812 / Berliner Napirunde – Dirk und Karl-Heinrich:

Shootout in Dingstown / Axel:

Ghostbusters / Asgard Aschaffenburg:

Schlacht von St. Lucia / Tabletopclub Dresden e.V. und Tabletop Sachsen e.V.:

Arena Rex / Michael und Steffen:

Frostgrave / Kurpfälzer Feldherren – Jürgen, Mirco und Simon:

Schlacht um Burg Löwenstein / Wolfgang:

WWII Kampfzone / Udo, Thomas und Martin:

Das homerische Gelächter / TST – Chris & Christoph

Fallout / TST – Tobi und Burkhard:

Somewhere in Tennessee 1862 / THS:

Das Buch des Lebens / Björn, Don Voss und Opa Wuttke:

Die Kanonen von Jasna Gora / Spieltrieb Frankfurt

Hoch über der Südsee / Rob, Karl-Heinz und Mö:

The Battle of Fox Gap / Sven und Thomas:

Belagerung von Neuss 1474/75 / Frank, Tom, Jens und Marc:

Ragnarök / Maik & Vasa:

Gaslands / Heiko & Friends:

Necromunda & Killteam / Heiko & Friends

Red Lion Con

Aggro 70‘s / Mario & Friends

He-Man / Tim:

Frostgrave:

Wie gesagt, dass eine oder andere Spiel konnte ich aus Zeitmangel oder weil gerade am Tisch gespielt wurde nicht ablichten.

OK, ein paar Bilder in ungeordneter Reihenfolge habe ich noch für euch…

THEMENRAUM Science-Fiction:

Mustafar / Martin, Frank, Tobias & Dennis:

Operation „Jadefire“ / Matthias

Podracer / Ralf, Gunnar und ich

Lothal / Ole, Hans und ich

Stark Trek / Team Würfelkrieg – Evi und Tobi

Predator / Wardogs Rheinland -Torsten

SF-Modellbau und Star Wars Reenactor / Star Wars Dinner Hamburg:

Außerdem gab es eine ganze Reihe von Demo-Games verschiedener Händler…

SAGA / Elladan & Stronghold Terrain:

PB 12 / Sebastian:

Full Thrust / Mechworld

Freeboters Fate

GÄSTE UND AUSSTELLUNG:

Unsere Freunde aus Nottingham waren natürlich auch wieder am Start. Die Figuren-Modelleure Alan und Michael Perry sowie Aly Morrisson zeigten ihre Künste und führten unzählige Gespräche mit den Gästen der Tactica. Peter Dennis malte Seite an Seite mit Florian historische Gemälde, Papierfiguren und Papiergebäude.

So, ab heute beginnt die Planung für 2020! 😊