Azincourt – 600 Jahre

Heute vor 600 Jahren wurde die berühmte Schlacht von Azincourt geschlagen. Grund genug, ein paar Tipps und meine persönlichen Momente des Jahres zu diesem Thema zu präsentieren:

1. An erster Stelle muss natürlich das großartige neue Diorama im Tower von London erwähnt werden. Es ist Teil einer Agincourt Ausstellung, die gerade eröffnet wurde. Die 4.400 Figuren wurden von Alan und Michael Perry modelliert und aufgestellt:

Azincourt 600 03

Azincourt 600 02

2. Leider konnte ich bisher nur das Plakat der Ausstellung in London bewundern 😦 …aber das Diorama wird anschließend in der Royal Armoury in Leeds aufgebaut und dort ein Teil der Dauerausstellung werden:

Azincourt 600 05

3. Es gibt natürlich viele weitere Dioramen zur Schlacht von Azincourt. Ein schönes Flachfigurendiorama steht im Zinnfigurenmuseum Torhaus Dölitz (Leipzig):

Azincourt 600 06

Azincourt 600 07

4. Und natürlich steht auch ein Diorama in Azincourt (Frankreich). Dort wurde tausende von 1/72 Revell-Figuren verbaut:

Azincourt 114

5. Das Jedermann bekannte Victory-Zeichen hat seinen Ursprung im Hundertjährigen Krieg. Die Franzosen hatten die Angewohnheit den gefangenen englischen Bogenschützen den Zeige- und Mittelfinger abzuschneiden, wodurch der Schütze keinen Bogen mehr spannen konnte. Als Provokation zeigten aus diesem Grund die Bogenschützen vor der Schlacht den Franzosen ihre noch vorhandene Finger. So entstand die berühmte Siegergeste:

Azincourt 600 04

6. Schon im Sommer fand auf dem historischen Schlachtfeld von Azincourt ein großes Reenactment statt… na logisch, die Herren wollten halt keine Schlammspritzer auf der Rüstung:

Azincourt 600 01

7. Ich selbst war im September vor Ort…da waren aber nur noch Pappkameraden auf dem Schlachtfeld zu finden.:

Azincourt 102

8. Die Wallace Collection in London hat ebenfalls eine kleine Sonderausstellung zum Thema Azincourt auf die Beine gestellt:

Azincourt 600 09

Azincourt 600 08

9. Dieses schöne brandneue Buch „Armour of the English Knight 1400-1450“ von Tobias Capwell ist ein hervorragendes Grundlagenwerk:

Azincourt 600 11

10. Jetzt im Herbst kann man ruhig mal wieder ein paar Filme schauen und Romane lesen…natürlich auch zum Thema Azincourt. Dazu gehören für mich die Kenneth Branagh Verfilmung des Shakespeare-Klassikers Henry V. und der Roman „Das Zeichen des Sieges“ von Bernard Cornwell:

Azincourt 123

Azincourt 600 12

11. Leider bisher meine einzigen bemalten Figuren zum Thema Azincourt:

Azincourt 600 10

Ich glaube, ich muss mal wieder ein neues Projekt starten 😉 ….

8 Kommentare zu “Azincourt – 600 Jahre”

  1. Ein sehr schöner Artikel, danke dafür. Ich habe diesen Jahrestag gestern mit zwei Freunden, einem leckeren Essen und der Neuauflage der Schlacht nach WAB Regeln zelebriert. Wir konnten mit den Franzosen ein Unentschieden rausschlagen und Charles d’Albret hat sogar überlebt.

    Gefällt mir

  2. Das passt, dass Du an den Jahrestag gedacht hast. Coole Bildauswahl. Schöner Querschnitt verschiedener Aspekte.
    Na und um zwischen den Zeilen zu lesen: Wann fährst Du dann nach Leeds?

    Gefällt mir

  3. Vielen Dank Jungs!

    @Kellerkalli: kann man auch Fotos von dieser WAB Schlacht sehen? Würde mich sehr interessieren!

    @ Koppp: ich war zwar schon in Leeds, aber im nächsten Sommer bin ich in der Nähe unterwegs…es wird also einen zweiten Besuch geben:-)

    Gefällt mir

  4. Ja, leider hatten wir nicht genug Figuren, also mussten noch ein paar bretonischer Ritter von WHFB herhalten. Es sollen sich wohl auch ein paar Waldelfen unter die englischen Bogenschützen gemischt haben. 😀

    Gefällt mir

  5. Zum Victory Zeichen, das soll woll ein V darstellen (entstanden im 2. WK, wie auch das Erkennungssignal Radio London) , in England zeigt dieses Handzeichen – jedoch mit Handfläche nach innen und Handrücken den Betrachter zugewandt – eher du kannst mich mal (um es milde auszudrücken) – der Legende nach geht es – wie im Artikel eben auf die Bogenschützen zurück.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s