National Army Museum – London / Teil 2

Im zweiten Teil des Museumsrundgangs geht es um die 2. Häfte des 19. Jahrunderts, vom Krimkrieg bis zum Burenkrieg.

Krim Krieg 07

Krimkrieg (1854-1856)

Dieses Gemälde zeigt die Schlacht von Alma am 20. September 1854, dem Auftakt des Krimkrieges. In der Szene stürmen die 7th Royal Fusiliers und die Coldstream Guards den Höhenzug, der von den Russen gehalten wird.

Krim Krieg 03

Das Signalhorn der 17th Light Dragoons (Lancers), 1854:

Krim Krieg 06

Sergeant William Powell, 3rd Battalion / 1st Regiment of Foot Guards, 1856:

Krim Krieg 01

Ein Helm der 7th Dragoon Guards, 1854

Krim Krieg 05

Eine mobile Feldschmiede:

Krim Krieg 04

Der Uniformrock eines Trommlers

Krim Krieg 08

Ein Soldat der 92nd. Gordon Highlander:

Krim Krieg 02

Indische Kolonien (19. Jahrhundert)

 Kolonialzeit 08

Kolonialzeit 11

Kolonialzeit 10

Statue des Lt. Hamilton, in Andenken an die Verteidigung der britischen Botschaft in Kabul, 1879:

Kolonialzeit 05

Kolonialzeit 12

Afrikanische Kolonien (19. Jahrhundert)

Diorama von der Schlacht um Rorkes Drift, Zulu-Kriege 22. Januar 1879:

Zulu War 08

Hier ein Soldat der South Wales Borderers, 24th Regiment of Foot. Dieses Regiment war am 22. Janura 1879 maßgeblich in die Kämpfe bei Isandhlwana verwickelt (Zulu Kriege):

Zulu War 04

Glengarry (Lagermütze) des Colonel Froom von 1879, 94th Regiment.

Kolonialzeit 24

Zulu Krieger:

Zulu War 09

Gemälde von der Schlacht von Ulundi, 4 Juli 1879 (Zulu Kriege):

Kolonialzeit 29

Ketten, die von den Geiseln getragen wurden, die König Theodore 1860 in Abessinien festsetzte, was zum Einmarsch Britischer Truppen führte:

Kolonialzeit 17

Kolonialzeit 18

Sudan 1884 bis 1898

Für mich von besonderem Interesse, sind natürlich die Uniformen und Ausrüstungen zum Thema Sudan.

Ein Lederschild der Beja:

Sudan 01

Dieser Helm ist ein Beutestück vom Omdurman Schlachtfeld (Sudan 1898):

Sudan 08

Ein Soldat eines Sudanesischen Bataillons der Ägyptischen Armee:

Sudan 02

Sudan 07

Diese kleine Fahne wurde aus einem Taschentuch und dem roten Stoff alter Uniformröcke angefertigt. Sie wurde am Boot der H Kompanie, 1. Bataillon des Royal Irish Regiments befestigt, welches 1885 auf dem Nil in Richtung Khartoum unterwegs war:

Sudan 09

Dieser Wimpel wehte bei der Schlacht von Omdurman 1898 über dem Hauptquartier der 1. Britischen Brigade:

Sudan 10

Die neue Uniform und Aussrüstung, welche die englische Truppe in der Sudan Kampagne von 1896 bis 1898 trugen:

Kolonialzeit 22

 

Kolonialzeit 21

Lee-Metford Gewehr, produziert 1884 – 1896:

Kolonialzeit 34

Zweiter Burenkrieg von 1899 bis 1902

Kolonialzeit 38

Mauser 7.63 mm Pistole M1896, verwendet von Sergeant Leather, 3rd Regiment, Imperial Yeomanry:

Kolonialzeit 23

Kolonialzeit 32

Kolonialzeit 33

Webley-Pryse .455 Revolver, 1882:

Kolonialzeit 35

Unter dem Säbel ist einLee Enfield cavalry .303 in Mk I magazine carbine zu sehen, 1896:

Kolonialzeit 40

Kolonialzeit 36

Kolonialzeit 37

2 Kommentare zu “National Army Museum – London / Teil 2”

  1. Du böser böser – es ist doch Fotografierverbot im NAM, also letztens wo ich da war war es noch so. Aber ein schöner Bericht und meiner Meinung nach ein super Museum in Lodon was leider sehr oft hinter dem Imperial War Museum herunterfällt zu unrecht. Ich kann auch noch das Guards Museum sehr empfehlen http://www.theguardsmuseum.com/

    Gefällt mir

  2. Hi Martin,

    danke für den Kommentar. Das Fotoverbot ist aufgehoben worden…also alles völlig legal 🙂

    Ja, das Guards Museum steht auch noch auf meiner Liste. Beim letzten London Besuch standen wir allerdings vor verschlossenen Türen.

    Viele Grüße
    Frank

    PS: nächste Woche folgt dann auch Teil 3 des Berichts.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s