Karthago – Eine FIELD OF GLORY Armee – UPDATE 1

Schon seit  Jahren verstauben einige alte bemalte Figuren bei mir im Schrank… Kelten, Kriegselefanten, ein paar spanische Scutarii, sowie einige Einzelfiguren zum Thema Punische Kriege. 

Angefangen hatte ich das Ganze einmal als Hannibals Armee für das Regelwerk Warhammer Ancient Battles. Nun sollen die Figuren für Field of Glory (FoG) zum Einsatz kommen. Mittlerweile gibt es zum Thema Punische Kriege eine gute Figurenauswahl im Maßstab 1/72. Zunächst habe ich die vorhanden bemalten Figuren zu FoG Einheiten ausgebaut.

KELTEN

Meine erste Einheit besteht aus 8 Basen keltischer Infanterie  (6 Figuren pro Base). Hier habe ich einige Hersteller wild gemischt. Sehr schön sind die Kelten von Italeri und die Zinnfiguren von Qualiticast und Art Miniaturen. Leider werden die 1/72 Zinnfiguren der Firma Qualiticast nicht mehr hergestellt. In der zweiten Reihe habe ich sogar einige alte Revell Gallier verwurstet…die sind aber wirklich nur eine Notlösung.

SCHWERE KARTHAGISCHE INFANTERIE

Diese Einheit schwere karthagische Infanterie stellt Veteranen des Italienfeldzugs dar. Viele Männer sind mit erbeuteten römischen Kettenhemden, Schwertern und Schilden ausgerüstet. Die Figuren stammen mit einigen wenigen Ausnahmen von Zvezda.

UPDATE 1

SCHWERE KARTHAGISCHE KAVALLERIE

Diese schwer gepanzerten Reiterfiguren  stammen von den Herstellern Hät, Newline Designs und Art Miniaturen. Wie in dieser Epoche üblich, wurde jetzt von den Reitern auch ein Schild verwendet.

 

LYBISCHE PLÄNKLER

Hier ist man sich nicht ganz sicher, ob es sich bei diesen Plänklern um Schwarzafrikanische oder Nordafrikanische Krieger handelte. Ich habe mich für die erste Variante entschieden. Die Plänkler tragen gürtellose, rot gefärbte Ledertuniken. Die Schädel waren partiell rasiert und es wurden oft Körper-Tattoos verwendet. Die Figuren sind von Hät und Zevezda.

9 Kommentare zu “Karthago – Eine FIELD OF GLORY Armee – UPDATE 1”

  1. Wie immer grandios. Was für eine unglaubliche Arbeit hast du bloß in die Bemalung der Schilde der Scutiarii gesteckt!
    Leider kann man durch deine Stempelei die Basen der Figuren nicht sehen. So warte ich darauf, die Figuren mal live zu sehen, um einen Gesamteindruck zu bekommen.

    Gefällt mir

  2. Hallo,
    für eine lateinische Schullektüre zur Hannibalvita des Cornelius Nepos suche ich lebensechte Abbildungen von (karthagischen) Kriegselefanten, die auch Schüler ansprechen. Die von Ihnen hier gezeigten so liebevoll bemalten Figuren wären genau das Richtige. Dürften wir sie unter Nennung der Quelle/Ihres Namens abdrucken? Sie bekämen beim Erscheinen der Lektüre natürlich ein Freiexemplar zugeschickt.
    Danke für Ihre Antwort!
    Merryl Rebello

    Gefällt mir

  3. Wenn ich mir eine Truppe, die Du besitzt, auswählen dürfte, wären es diese Karthager (o.k. Frank müsste mir dann auch seine Römer schenken. Das würde wohl schwierig werden. ;- ) ).
    ´Na und das, obwohl… cetero censeo cathaginem esse delendam …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s