Imperial War Museum

Schon vor ein paar Jahren hatte ich bei einem London-Aufenthalt auch das Imperial-War-Museum besucht. Schwerpunkt des Museums ist der 1. und 2. Weltkrieg, sowie die folgenden Konflikte. Anlässlich des 100. Jahrestags zum Ausbruch des 1. Weltkrieges im Jahr 1914 wurde das Museum für einige Zeit komplett geschlossen, um im Jahr 2014 mit einem völlig anderen Konzept und Ausstellung neu zu eröffnen. Statt Räumen vollgestopft mit Waffen, Panzer und Uniformen findet man in allen Ausstellungen jetzt ein sehr modernes Museumskonzept mit zahlreichen interaktiven Bildschirmen und Filmen. Ziel meines Besuches war vor allem die Ausstellung zum ersten Weltkrieg, welche im Vergleich zum Rest sehr ausführlich und strukturiert dargestellt war.

IWM 02

IWM 09

Nach einer kurzen Einführung zum Thema ging es durch die unterschiedlichen Zeitabschnitte und Schauplätze des 1. Weltkrieges. Zwischendurch wurden spezielle Themenabschnitte behandelt, wie der Grabenkrieg, der Einsatz von Gas, die Wirkung von Artillerie und der Panzer als Waffe. Auch Themen wie der Luft- und Seekrieg wurde mit einbezogen. Ein wichtiges Teil war auch die Heimatfront und Propaganda. Nachfolgend eine kleine Auswahl an Bilder aus der Ausstellung.

IWM 57

IWM 49

IWM 48

Die Dicke Bertha galt in Deutschland als Symbol für militärische Kraft und technische Überlegenheit…

IWM 08

IWM 07

Aus Überresten und Geschossschlittern der Dicken Bertha wurden Brieföffner und Sammelbüchsen gefertigt…

IWM 12

IWM 47

IWM 45

IWM 39

Die Briten hat die Angewohnheit ihren Gräben, Stellungen und Unterständen kuriose Namen zu geben und durch entsprechende Schilder zu kennzeichnen…

IWM 15

IWM 14

IWM 10

Die bunten Uniformen zu Beginn des Krieges wichen schon bald zweckmäßigen Modellen. Nachfolgend französische und deutsche Uniform im Wandel des Zeit…

IWM 06

IWM 05

IWM 04

IWM 03

IWM 54

IWM 55

Ein Beispiel für die neue, moderne Ausstellung des IWM. Mit Hilfe dieses Touchscreens konnte man durch die Entwicklung der Grabensysteme blättern…

IWM 16

IWM 42

IWM 41

IWM 38

Der Deutscher Minenwerfer galt als gefürchtete Waffe. Seine Geschosse trudelten senkrecht vom Himmel, bohrten sich in die Erde und vernichteten alles in ihrer Nähe…

IWM 17

IWM 40

IWM 34

IWM 37

 

Hier eine Auswahl an teilweise improvisierten Nahkampfwaffen aus dem Grabenkrieg…

IWM 19

Panzerwesten und Kürass erinnern an mittelalterliche Ritter im Gefecht…

IWM 20

IWM 23

Unterschiedliche Teleskop-Typen, die zur Beobachtung des Feindes eingesetzt wurden…

IWM 21

IWM 22

Wer keinen Körperschutz trug, der versuchte sich „unsichtbar“ zu machen. Dieser handbemalte britische Scharfschützenmantel sollte seinen Träger im Niemandsland schützen…

IWM 25

Extrem kurios ist dieser Baumstumpf aus Metall, in dem ein Scharfschütze auf seine Beute wartete…

IWM 28

Die ersten Gasmasken…

IWM 29

Der Fes eines deutschen Askari…

IWM 30

Uniformen indischer Einheiten in britischen Diensten…

IWM 31

Ausrüstung und Uniform der neuseeländischen Soldaten…

IWM 32

Das berühmte russische Maxim Maschinengewehr…

IWM 33

Der Krieg der Türken gegen die Britischen Streitkräfte fand seinen Höhepunkt in der Schlacht von Gallipoli…

IWM 35

Natürlich darf in einer englischen Ausstellung der Name „Lawrence“ nicht unerwähnt bleiben. Er kämpfte als britischer Berater im Arabischen Aufstand gegen die Türken…

IWM 52

Im ersten Weltkrieg kamen erstmals Panzer und Flugzeuge militärisch zum Einsatz…

IWM 43

IWM 46

IWM 56

IWM 44

Heimatfront und Propaganda…

IWM 51

IWM 53

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s