Game of Thrones SAGA – Nördlich der Mauer

Anlässlich der TACTICA 2017 habe ich ein altes Thema abgestaubt und aufpoliert. Ich bin zurück in Westeros und dort im hohen Norden unterwegs. Neben neu bemalten Figuren, sind auch ein paar neue Schlachtpläne für SAGA in Arbeit. Auslöser für die Aktion war übrigens Elladan, der mit einigen sehr schönen, selbst modellierten Figuren die Marschrichtung vorgegeben hatte. Elmar wird übrigens die TACTIA nicht nur mit seinen neuen Händlerstand beehren, sondern ist auch mit einer eigenen Game of Thrones Präsentation vor Ort. Man darf gespannt sein.

Zunächst ging es aber darum, ein paar passende Figuren für das Thema „Westeros – Nördlich der Mauer“ zu finden. Das ist übrigens auch das spannende, denn eine offizielle 28mm Figurenreihe gibt es nicht und so muss man sich oft mit historischen Miniaturen oder Umbauten behelfen. Es ging mir darum, eine kleine Truppe Wildlinge, der Nachtwache und der Anderen  aufzubauen. Ich hatte schon im letzten Jahr ein paar Figuren von Lucid-Eye Miniaturen auf der Salute in London erstanden. Nun hatte ich endlich Gelegenheit diese Cro Magnon Jäger zu bemalen.

wildlinge-01

Die ersten Wildlinge waren gefunden. Nun benötigte ich aber einige weitere Varianten und vor allem auch Bogenschützen. Zum Glück sind im letzten Monat die neuen Plastik-Barbaren von Frostgrave erschienen. Die passen wie Arsch auf Eimer…

wildlinge-02

Auch zur Fraktion der Nachtwache hatte ich schon einige Figuren in der Schublade liegen. Es sind die Perry Figuren der Reihe 100-jähriger Krieg. Hier finde ich die einfachen Soldaten mit den konischen Helmen sehr passend. Da ich die Nachtwache als defensive Streitmacht sehe, habe ich die großen Pavisen als Schilde gewählt. Allerdings muss in meiner Vorstellung jeder Mann der Nachtwache mit einem Umhang ausgestattet sein. Modellieren ist zwar nicht meine Lieblingstätigkeit, aber manchmal kommt man einfach nicht darum herum. Hier das Ergebnis der ersten 3 Testfiguren…

nachtwache-01

Schließlich habe ich auch das Thema „Die Anderen“ beackert. Hier werde ich natürlich die schönen Figuren von Elladan verwenden. Zur Darstellung der Wiedergänger habe ich mir auch schon ein paar Untote von Mantic zugelegt. Damit bin ich aber noch nicht so richtig glücklich, aber für die ersten zwei Trupps sollte es reichen.

andere-01

Demnächst mehr.

 

7 Kommentare zu “Game of Thrones SAGA – Nördlich der Mauer”

  1. Hi Frank,
    ich verfolge deinen Blog schon ein paar Jahre ,seit ich deine HdR Sachen gesehen habe, und möchte endlich auch mal was dazu schreiben.
    Das Thema Westeros gefällt mir ausgesprochen gut und deine Umsetzung der Miniaturen ist echt toll.
    Zum Thema Umhänge bin ich vor kurzem über einen thread auf one-ring gestolpert in dem jemand fertige Umhänge von victoria miniatures benutzt.
    Hier mal der Link zu dem thread,vielleicht kannst du ja was damit anfangen.
    http://www.one-ring.co.uk/viewtopic.php?f=30&p=412583#p412583

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s