A SONG OF ICE AND FIRE TABLETOP – DIE MAUER (TEIL 5)

Irgendwie hatte ich noch keine separaten Bilder der komplett fertigen Präsentation vor 2 Jahren gepostet. Ich erinnere mich immer noch gern an das großartige Projekt „DIE MAUER“ und da die diesjährige TACTICA 2022 wieder vorschoben werde musste, ist das heutige Datum eine gute Gelegenheit, um alte Fotos zu zeigen.

Neue Projekte

Aber natürlich ist das Thema noch nicht abgeschlossen. In meinen TableTop-Regalen warten bereits neue Figuren auf ihre Bemalung. Ein paar neue Einheiten des Freien Volkes hatte ich schon letzte Woche vorgestellt, nun folgenden einige neue Figuren der Nachtwache. Wie schon beim Freien Volk, sind im Rahmen des Spiel-Systems „A Song of Ice and Fire TableTop“ auch für die Nachtwache eine große Zahl an neuen Boxen erschienen.

Neu bemalte Figuren

Für die Bemannung und Verteidigung der Mauer eignen sich vor allem die drei Boxen mit den Namen „Builder Stone Thrower“, „Builder Crossbowmen“ und „Builder Scorpion Crew“. Unterstützt werden kann diese Truppe noch vom Builder-Anführer der Attachments-Box sowie Othell Yarwyck, dem 1. Baumeister und dem Schmied Donal Noye aus der Helden-Box 1. Ich habe mich beim Bemalen also zunächst auf diese Boxen konzentriert.

Neue Nachtwache-Boxen

Mit „Night’s Watch Heroes 2” kann man nun endlich auch Samwell Tarley und Gilly sowie wahlweise Benjen Stark oder Coldhand (beritten und zu Fuß) ins Feld führen. Etwas „lazy“ von Cmon ist die Figur von Craster, die in gleicher Pose schon beim Freien Volk erhältlich ist.

Durch die Box  „Ranger Vanguard“ kann man nun zusammen mit „Ranger Trackers“ und dem Anführer aus dem Set „Night’s Watch Attachments #1“ eine schöne berittene Truppe der Nachtwache aufstellen.

Demnächst werden dann auch die „Shadow Tower Spearmen“ erscheinen, die mir optisch sehr gut gefallen.

Neue Szenarien

Neben den Szenarien, die wir im Rahmen der TACTICA 2020 vorgestellt hatten, und welche in und vor der Schwarzen Festung spielten, hatten wir ursprünglich auch Skirmish-Spiel auf der Mauer und Schlachten nördlich davon geplant. Auch diese Ideen sind nicht vergessen und sollen demnächst angegangen werden. Ich plane zunächst ein Skirmish-Spiel auf der Mauer. Die Umsetzung wird mit Sicherheit nicht einfach und auch das Regelwerk habe ich noch nicht ausgewählt. Neben SAGA will ich auch Dragon Rampant austesten, aber für kleinere Spiele mit nur wenigen Figuren könnte ich mir auch eine Test-of-Hounor – Variante vorstellen.

4 Kommentare zu „A SONG OF ICE AND FIRE TABLETOP – DIE MAUER (TEIL 5)“

  1. Frank.

    What you have created here is absolutely fabulous.

    The research, work and attention to detail is brilliant.

    Oh, and your figures are, as usual, outstanding.

    Best wishes,

    Chris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.