Kampf um La Haye Sanite

Heute geht es weiter mit der Vorbereitung des La Haye Sainte – Szenarios. Ich habe mein altes Gebäudemodell ein wenig restauriert und einige neue Figuren bemalt. Als Grundplatte habe ich meine alte Normandie-Spielfläche verwendet und nur die Straßenkreuzung mit der Böschung und die Sandgrube neu gestaltet. Hier die ersten Bilder.

Die beide zeigen meine erste Truppe Franzosen. Die Figuren sind alle von Perry Miniatures.

Das Gebäude ist schon mehr als 15 Jahre alt. Schon damals hat Jens Najewitz seine tollen Gebäude gebaut. Es ist zwar im Maßstab 1/72, passt aber trotzdem ganz ausgezeichnet zu den  28mm Figuren.

Die schönen 95er Rifles sind von Brigade Miniatures. Auch Rifleman Thomas Plunkett ist dabei,

Die Rifles an der Barrikade vor dem Tor der Farm.

Plänkler im Obstharten.

Demnächst dann mehr zum Szenario und den Regeln.

9 Kommentare zu “Kampf um La Haye Sanite”

  1. Hi Frank,
    Wie kommt es zu der Lücke hinten an der Großen Scheune? Fehlt da noch ein Teil?
    Ansonsten natürlich alles mega und ich freu mich auf Deine Berichte.

    Gefällt mir

  2. Hi Koppi, die Recherche für das Gebäude wurde noch vor der Zeit des Internets gemacht. Damals ging man davon aus, das die Farm dort eine Hofeinfahrt hatte und diese Lücke später durch eine Verlängerung das Stallgebäudes geschlossen wurde. Auch die 2. Tür am Hauptgebäude wird oft in Modellen fälschlicherweise dargestellt .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s