SAGA – Der Herr der Ringe / Gondor Armeeliste

Hier nun eine weitere Armeeliste für SAGA – Der Herr der Ringe:

Gondor

Die Armee von Gondor erinnert am ehesten an die klassischen Heere des Mittelalters. Ein Königreich mit einem starken, stehenden Heer, das in Zeiten der Not von seinen Lehnsmännern durch weitere Truppen unterstützt wird. Die wenigen Ritter kämpfen zu Pferd in schwerer Rüstung (Elite), das stehende Heer (Warrior) des Königs ist gut organisiert und wird durch Eliteeinheiten, wie die Wache der Veste (Elite zu Fuss)verstärkt. Die Truppen der Lehen haben zum größten Teil nur den Charakter einer Miliz (Levy), die von einigen wenigen Kämpfern geführt werden. Zu diesen Lehen zählen Anfalas, Ethir, die Bergmenschen von Lamedon. Lebennin, die Mannen des Schwarzerdentals (bow), Pinnath Gelin und die Krieger aus dem Ringló-Tal. Die Krieger aus Lossanarch (Warrior / 2-handed weapon) waren nicht zahlreich, aber gut ausgerüstet und mit furchterregenden Schlachtäxten ausgestattet. Ihr Herr ist der tapfere Frolong. Befalas, als Lehen des Fürsten von Dol Amroth, bildet eine Ausnahme. Die sogenannten Schwanenritter sind eine Eliteeinheit (Optional Unit), die von ihrem Herren, dem Fürsten Imrahil (Hero) geführt werden. Das letzte Aufgebot wird durch die Garde des Brunnenhofes (Optional Unit) gebildet. Das Heer von Gondor ist zwar gut gerüstet und ausgebildet, hat aber trotzdem eher ein defensiven Charakter. Der Heermeister Faramir (Hero) ist ein besonnener und weitsichtiger Anführer, der seine Mannen mit Geschick und Disziplin leitet.

SAGA Gondor-Armeeliste

2 Kommentare zu „SAGA – Der Herr der Ringe / Gondor Armeeliste“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s