Tuareg – 28mm Figuren

Tuareg – 28mm Figuren

Wie schon in einem anderen Bericht angekündigt, werde ich in den nächsten Wochen zusammen mit Björn Reichel die Präsentation „Söhne der Wüste“ für die TACTICA 2018 vorbereiten. Das Ganze behandelt das Thema Fremdenlegion vs. Tuareg in Algerien im späten 19. bzw. frühem 20. Jahrhundert. Zunächst will ich mich um die Bemalung der Tuareg Figuren kümmern.

Ein Blick auf die Figuren-Angebote verschiedener Hersteller ergab die folgende Liste:

Artizan Designs

  • MOD114 – Tuaregs with muskets

Mit insgesamt 4 Tuareg zu Fuß, bewaffnet mit Musketen, ist die Auswahl bei Artizan Designs äußerst dürftig. Die Figuren sind für meinen Geschmack auch etwas stämmig und bei den Tuareg fehlen die typischen Hosen. Die Figuren kommen also schon mal nicht in Frage.

Black Hat Miniatures / Exotic Adventures (ehemals Unfeasibly Miniatures)

  • TA01 – Tuareg on foot with rifles
  • TA02 – Tuareg on foot with swords
  • TA03 – Tuareg on foot with jezail musket
  • TA04 – Mounted Tuaregs (I)
  • TA05 – Mounted Tuareg (II)
  • TA06 – Mounted Tuareg Command
  • TA07 – Tuaregs with Spears
  • EAGA01 – Kneeling Camels

Mit Sicherheit derzeit die beste Range an Tuareg-Figuren. Insgesamt 16 verschiedene Figuren zu Fuß und 5 verschiedene auf Kamelen sowie kniende Kamele. Die Miniaturen sind sehr schön modelliert und ein Großteil ist auch mit den typischen Schilden ausgerüstet.

Castaway Arts

  • TR008  Camel Caravan
  • TR009  Kneeling camel, unsaddled
  • ANA001  NA1 Camel rider
  • ANA002  NA2 Camel rider
  • ANA003  NA3 Camel rider
  • ANA004  NA4 Horseman, sword
  • ANA005  NA5 Horseman, open hand
  • ANA006  NA6 Horseman, rifle
  • ANA007  NA7 Infantry, spear
  • ANA008  NA8 Infantry, rifle
  • ANA009  NA9 Infantry w/sword
  • ANA010  NA10 Infantry w/spear
  • ANA011  NA11 Firing
  • ANA012  NA12 Standing, spear
  • ANA013  NA13 Infantry,open hands
  • CAM012  Camel 12
  • CAM013  Camel 13
  • CAM014  Camel 14
  • HO010  Horse 10
  • HO011  Horse 11
  • HO012  Horse 12

Castaway Arts hat ebenfalls eine schöne Figurenreihe mit 3 Kamelreitern, 3 Reitern zu Pferd (die kommen allerdings für die Zentralsahara nicht in Frage), 7 Tuareg zu Fuß, ein kniendes Kamel und eine Kamel-Karawane mit zwei Tuareg-Begleitern. Die Figuren sind etwas einfacher als die von Black Hat modelliert, passen aber vom Stil her gut zusammen.

Zunächst habe ich mir eine Truppe bei Black Hat Miniatures bestellt und in den letzten 2 Wochen bemalt. Hier also das Ergebnis und eine kurze Besprechung der Figuren.

Vergleicht man die Figuren mit Zeichnungen und Fotos aus der Zeit um das Jahr 1900, fällt auf, dass die Kleidung bei den Miniaturen vielleicht eher „modernen“ Tuareg nachempfunden ist. Es scheint so, als ob der Geschichtsschleier früher nicht so breit, aber höher gewickelt wurde. Man sieht außerdem oft zwei verschieden farbige Tücher, meist blau oder schwarz, welches mit weiß kombiniert wurde.

Ich habe allerdings gelesen, dass Korangelehrte oft ein weißes Tuch am Stirnbereich getragen haben. Es könnte also sein, dass diese Kombination mit weißem Stoff nur für diese Gruppe zutraf. Über die Brust verliefen außerdem häufig zwei gekreuzte Tücher oder so eine Art Bandelier. Es mag aber sein, dass es sich bei der Kleidung auf den alten Abbildungen um eine Art Festtagskleidung handelt und nur zu besonderen Anlässen getragen wurde. Man kann sich vorstellen, dass die Tuareg auf den Fotos sich extra für die Kamera herausgeputzt hatten.

Die übliche Kleidung der Tuareg-Männer hatte ich schon in meinem Reiseartikel kurz erläutert, hier aber noch einmal eine Zusammenfassung. Der Tuareg trägt normalerweise einen Geschichtsschleier, tagelmust genannt, dazu ein oder zwei weite Übergewänder die tekamist oder gandurah heißen sowie eine weite Hose (aberbey), die von einem geflochtenen Ledergürtel gehalten wird. Wie schon geschrieben, hat man sich bei der Gestaltung der Figuren vermutlich nicht an historische Abbildungen und Beschreibungen gehalten.

Bewaffnet war ein Targi mit einem geraden Schwert (takuba) mit gerader Parierstange, lederumwickelten Griff und verziertem Messingknauf, dass jedoch früher nur von den Imascheren, den Adligen getragen werden durfte. Am Oberarm wurde außerdem ein Dolch (telek) in einer Scheide befestigt. Zur Jagd und im Krieg führte man Lanzen und Wurfspeere mit. Es gab Lanzen, die durchgehend aus Metall gefertigt waren (allar) und solche, die einen Schaft aus Holz besaßen und bei denen lediglich die Spitze und der Schuh aus Metall waren (tarda). Vervollständigt wurde die Ausrüstung durch ein großes Lederschild (arer), welches häufig aus der Haut einer Antilope hergestellt worden war. Obwohl Schusswaffen zunächst als unehrenhaft galten und deren Verwendung von den Tuareg deshalb abgelehnt wurden, hielten Musketen und später „moderne“ Gewehre auch bei ihnen Einzug. Alle Waffen sind mehr oder weniger gut bei den Black Hat Miniaturen dargestellt. Schön sind auch die Wurfspeere, die separat in Köchern geliefert werden und so individuell angeklebt werden können.

Die Kamele wurden von den Tuareg mit dem Kreuzsattel (terik) geritten. Neben farbigen Satteldecken aus Baumwolle, fand man auf dem Rücken der Tiere einen Wasserschlauch (abayor), Ledertaschen (eldschebira) und eine Tränkeschale (tamenast). Leider fehlen der Wasserschlauch und die Tränkeschale bei den Miniaturen. Alle anderen Ausrüstungsteile, einschließlich des Zaumzeugs und des Halsriemens, sind recht gut dargestellt. Positiv anzumerken ist, dass auch mal ein rennendes Kamel dargestellt wurde, was ich bei anderen Hersteller bisher nicht gesehen habe.

Es gibt bei den Figuren ab und an leichte Fehlgüsse, die verwendete Zinnlegierung ist außerdem etwas brüchig, aber insgesamt würde ich der Figurenserie aufgrund der stimmigen Posen und Ausrüstung mit 7 von 10 Punkten bewerten.

2 Kommentare zu „Tuareg – 28mm Figuren“

  1. Hallo Frank

    Wieder ein sehr schöner Bericht.

    Wenn Du von Castaway bestellst, sagst Du bitte vorher Bescheid? Ich könnte ein paar Araber/Berber mit bestellen.

    Viele Grüße
    Karl Heinz

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s